Ups and downs im August

Nicht nur das Wetter, auch das Leben spielt manchmal Kapriolen. So in etwa gestaltete sich mein August. Ein eigentlich schöner Aufenthalt im Hochschwarzwald führt leider zu einem Bruch mit einer Freundin. Aber so ist das Leben. Ein Kommen und Gehen. Dennoch behalte ich die Cabriotour über die Schwarzwaldhochstraße und den Aufenthalt auf der Todtnauer Hütte … Weiterlesen Ups and downs im August

Aktiver Juli voller Highlights

Obwohl der Sommer wettermäßig nicht so der Hit ist, habe ich viel unternommen. Wandern in Ettlingen mit Margit, Kaffee und Kuchen mit einem Bekannten in Speyer, kleine Wanderung in Gleisweiler in der Pfalz, Geroldsauer Wasserfall, ein Aufstellungsseminar in Durlach... Dabei eine neue Freundin gefunden. Auto reparieren lassen, Gartenarbeit. Mädelsabend mit einem schönen Buffet bei mir … Weiterlesen Aktiver Juli voller Highlights

30.11.2020 – 5 Monate sind vergangen

Und es gibt immer noch keinerlei Hinweise, Spuren oder sonstige Indizien. Ich erhalte einmal pro Monat eine Mail von Adj. G. aus Bormes, dem ermittelnden Polizeibeamten. Jedoch auch hier keine Neuigkeiten. Der Corona Lockdown, auch wenn er light ist, drückt mir massiv auf's Gemüt.Den kompletten November gibt es keine Möglichkeit mehr, wenigsten in ein Kaffee … Weiterlesen 30.11.2020 – 5 Monate sind vergangen

Oktober – das Leben nimmt seinen Lauf

Im Oktober war ich viel beschäftigt. Mein Kalender war gut gefüllt, wie bei einem Manager.Alexander, mein Sohn, hat sein Studium in Innsbruck aufgenommen, ist also jetzt erstmal weg und ich bin komplett auf mich alleine gestellt.Mein größtes Projekt im Oktober ist die Badrenovierung. Eine spannende Angelegenheit. Viele Termine mit den Handwerkern, ein Besuch beim Sanitärgroßhaendler, … Weiterlesen Oktober – das Leben nimmt seinen Lauf

Ein Sonntagsausflug in die Pfalz

Nachdem heute 18. Grad Wärme angekündigt wurden und das Wetter ideal zum Cabriofahren und Wandern war, machten wir mal wieder einen Ausflug in die Pfalz. Gestern erst hatte ich den Pfalz Newsletter erhalten, in dem der Dornröschen Rundwanderweg in Dörrenbach angepriesen wurde. Wie gut, dass einem solche Newsletter auch manchmal ein wenig auf die Sprünge … Weiterlesen Ein Sonntagsausflug in die Pfalz

Dem Nebel entflohen in Richtung Sonne

Bei uns im Rheintal war es heute richtig neblig. Auf der Höhe nicht. Ich befragte mal kurz die Webcams in Bad Herrenalb und los ging es, denn dort war es sonnig. In einer guten halben Stunde erreichten wir Bad Herrenalb, fanden einen kostenlosen Parkplatz vor dem Wasseramt. Wir laufen durch den Kurpark immer entlang der … Weiterlesen Dem Nebel entflohen in Richtung Sonne

Weimar Tag 3 und Weihnachten in Falkensee

Nach einem wieder guten Frühstück checken wir aus dem Dorint aus und zahlen auch die Parkgebühr. Wir können jedoch noch den ganzen Tag in der Tiefgarage stehen bleiben. Wir laufen nochmals in die Stadt und tätigen noch ein paar Weihnachtseinkäufe. Dann laufen wir nochmals bei Tageslicht durch den Park an der Illm. Heute ist unser … Weiterlesen Weimar Tag 3 und Weihnachten in Falkensee

Weimar – Bauhauskultur Tag 2

Am 4. Advent frühstücken wir lange uns ausgiebig im Hotel. Mein Bruder verschläft und wird erst wach, als wir bereits zum Frühstück verabredet waren. Aber wir haben ja Zeit und sind entspannt unterwegs. Heute geht es zunächst in's Bauhaus-Museum. Es liegt ein wenig ausserhalb der Innenstadt, sodass wir mit dem Auto fahren und sogar direkt … Weiterlesen Weimar – Bauhauskultur Tag 2

Weimar – eine magische Stadt Tag 1

An dem Wochenende vor Weihnachten verbrachten wir ein wirklich wunderbares Wochenende in Weimar. Gegen 9.15 Uhr ging es am Samstag Zuhause mit dem Auto unseres Sohnes los. Er ist ja derzeit in Mittelamerika und sein Auto muss ja auch Mal bewegt werden. Gegen 13.15 Uhr checken wir im Dorint Hotel am Goethe Park in Weimar … Weiterlesen Weimar – eine magische Stadt Tag 1