Strandtag auf der Ilot du Maitre – Neukaledonien

Seit 25 Tagen sind wir jetzt schon unterwegs und wirklich am anderen Ende des Globus angekommen.

Die Zeit rast. In 11 Tagen sind wir schon in Sydney.

Heute freue ich mich jedoch auf einen schönen Strandtag. Und meine Erwartungen werden erfüllt.

Und alles ist bestens organisiert. Die 2 Katamarane holen die 38 köpfige Gruppe ( ja, aus 20 wurden 40… ich sprach darüber:-( ) am Quai in Nouméa ab.

Auf dem Weg zur kleinen Insel, machen wir ein wenig Sightseeing.



Baie du Citron, Ile de la Tortue und weiter zur Ile de Maitre.

Willkommen im Paradies! Südseefeeling pur!

Leider nimmt ein Hilton Hotel ein wenig Platz weg.

Wir tendern und werden mit den Zodiacs an Land gebracht.

Zunächst gehe ich schwimmen und später umrunde ich die kleine Insel zu Fuss. Dabei entdecke ich immer wieder Schildkröten im Wasser.

Außer Thorsten, der mit seiner Kamera versucht die Schildkröten vor die Linse zu bekommen, bin ich ganz alleine. Traumhaft!



Die Zeit ist verflogen, schon ging es wieder zurück zum Catamaran und nach Nouméa. Um 15 Uhr fährt der letzte Shuttle zum Schiff. Denn heute legen wir früh ab.

Es war ein toller Tag! Zum ersten Mal ein paar Stunden Südseefeeling pur.

Zurück auf der Westerdam gibt es erstmal beim Sail Away einen Apérol Sprizz und ein paar schöne Bilder.

Das war die Stippvisite in Neukaledonien. Für mich das etwas andere Südseeparadies!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..