Roadtrip Bretagne Juni 2022 – Klappe die 2.

19.6.
Gegen kurz nach 9.00 Uhr verlasse ich das Hotel. Es regnet in Strömen und hat 11 Grad. Ich schenke mir den ursprünglich geplanten Marktbesuch. Zunächst fahre ich hoch zu dem Park, von dem man eine schöne Aussicht auf die Rade von Brest haben soll. Doch bei Regenwetter ist alles wenig einladend.

So fahre ich weiter in den Westen nach Le Conquet. Ein super nettes Örtchen. Ich finde ein nettes Café, wo ich in Ruhe mein Tagebuch schreibe.
Um 11.30 Uhr bin ich in Lahildut. es regnet immer noch. Ich fahre übrigens nur Nebenstrecken und fahre weiter an die Nordküste durch unzählige kleine bretonische Ortschaften, vorbei an schönen Stränden, durch grüne Wälder, bergauf, bergab, haute immer vom Regen begleitet.
Am frühen Nachmittag bin ich in Roscoff. Das Städtchen gefällt mir und ich suche mir ein Hotel.
Als ich im Zimmer bin, klart es kurz auf. Ich parke das Auto auf dem Hotelparkplatz und werde dann komplett durchnässt.
So muss ich mich erstmal trockenlegen.

Abends gehe ich Crepe essen und trinke Cidre dazu.

20.6.
Heute ist es trocken, sodass ich einen kleinen Stadtrundgang machen kann.

Gegen 10.00 Uhr laufe ich durch St. Pol de Leon, wo ich einen kurzen Spaziergang mache.

Um 11.20 Uhr bin ich in Carantec. Dort fahre ich nur durch in Richtung Granit Rose.
Dort mache ich eine 2 stündige Wanderung entlang der Granit Küste.

Dann geht es noch nach Tregier, wo ich hoch laufe in die Altstadt und dort einen Cappuccino trinke.

Am späten Nachmittag bin ich in Paimpol und die Sonne kommt raus. Gott sei Dank!
Der Ort gefällt mir und ich finde ein günstiges Hotelzimmer, ein Bootszimmer im führenden Hotel am Platz. Glück gehabt. Direkt am Hafen.
Nachdem ich mich frisch gemacht habe, gehe ich nochmals spazieren, trinke ein Bierchen und erhalte einen netten Anruf von Marianne aus Karlsruhe. Auch, wenn man alleine unterwegs ist, hält man den Kontakt zu den Freunden. Das ist schön.
Danach gehe ich lecker essen.

Es war ein super Tag, auch wenn ich die rosa Granitfelsen nicht bei Sonnenschein erleben durfte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..