Ein entspannter Ausflug nach Speyer

Da heute so schönes Wetter war, entschlossen wir uns, Mal der Domstadt Speyer einen Besuch abzustatten.

Die Hinfahrt war eine kleine Irrfahrt wegen zahlreicher gesperrter Strassen. Aber wir kamen an, parkten für 3 Euro (maximal Tarif) auf dem Festplatz gleich hinter dem Dom. Also die Parkgebühren sind auf jeden Fall kein Grund, nicht nach Speyer zu fahren.

Wir laufen Richtung Dom und Innenstadt. Der Dom wird gerade renoviert, sodass Mal nicht rein kann.

Wir schlendern über den Weihnachtsmarkt und erstehen für uns selbst und unsere Nachbarin ein bisschen Kunstgewerbe für den Hauseingang.

Gut bepackt, laufen wir zurück zum Auto, um die Einkäufe im Kofferraum zu verstauen.

Danach geht es zu Speis & Trank nochmals zurück auf den Weihnachtsmarkt.

Ein total schöner, entspannter Adventsnachmittag.

Frohen 1. Advent, wünsche ich allen meinen Lesern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.