Eine wunderschöne Anreise nach Bormes

Erst gegen Mittag fahre ich los. Über Basel, Bern, Genf bis nach Annecy. Das wollte ich mir mal ansehen.

Die Fahrt war relativ entspannt bis Genf. In Genf kam ich in die Rushhour.

Trotzdem erreiche ich Annecy gegen 17.00 Uhr.

Ein kleiner Bummel durch die Stadt und am See entlang.

Blöderweise hatte ich kein Hotel vorgebucht. Mit ach und krach habe ich im Mercure noch das letzte Zimmer bekommen. War natürlich teuer aber ich bekam als Senior über 60 wenigstens das Frühstück gratis. Abends bin ich dann nochmals in die Stadt gefahren. Es war aber brechend voll und ich fand keinen Parkplatz. Ich werde nochmals wieder kommen.

Am nächsten Morgen genieße ich gut ausgeruht das tolle Frühstücksbuffet und fahre gegen 8 Uhr los bei frischen 18 Grad. Bis ich in Grenoble bin, zeigt das Thermometer bereits 20 Grad.

Ab Grenoble geht es auf die Route Napoleon. Wunderbar und entspannt cruise ich durch die schöne Landschaft. Natürlich fahre ich wieder offen.

Kurz vor Gap führt mich das Navi auf eine Ausweich Strecke, da es wohl eine längere Verzögerung gibt.

Gegen Mittag bin ich in Gap, wo ich einen kleinen Rundgang mache und für nur 10 Euro lecker zu Mittag esse. Mittlerweile ist es richtig heiß, 31 Grad.

Gegen 13.00 Uhr geht es weiter. Ich entscheide mich, Autobahn zu fahren bis Brignoles. Von dort geht es wieder auf Nebenstrecken in ca. 1 Stunde durch Weinfelder und über eine kleine enge Passstraße nach la Londe und weiter nach Bormes. Dort komme ich kurz vor 17 Uhr an.

Es ist schön Zuhause anzukommen. Kein großes Gepäck. Post aus dem Briefkasten geholt… Und dann kam der Schock. Der Kühlschrank und Tiefkühlschrank ist aus. Ich checke die Sicherungen. Der Hauptschalter für die Küche ist aus

Das Resultat…. Ich entsorge einen komplette Tiefkühler in einem großen Müllsack. Schade. Aber shit happens.

Wichtig ist jetzt erstmal nur… Ich bin gut in meinen kleinen Paradies angekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..