Ankommen auf Malta

Unser Flug ab Baden airpark ging bereits um 6.30 Uhr.

Das hieß also um 4.00 Uhr aufstehen. Unser Sohn fuhr uns zum Flughafen, um 5.30 Uhr geben wir unseren Koffer auf und der Flieger startet überpünktlich, sodass wir um 9.00 Uhr schon an der Bushaltestelle stehen, um nach Valetta und weiter nach Sliema/gzira zu fahren, wo sich unser gebuchtes Hotel befindet. Das st Azur Hotel.

Die Lage ist perfekt, alle Bus Haltestellen in der Nähe und 5 Minuten zu Fuß zum Fähranleger Sliema. Von dort setzt man in 10 Minuten über nach Valetta. Kostenpunkt 1,00 EUR und für 60+ Leute, wie uns, nur 0,50 Eur. Wir haben uns eine Busfahrkarte für 7 Tage gekauft, darin sind die Fahrten mit den Fähren enthalten und eine Tages Tour mit dem Hop on off Bus.

Wir stellen unser Gepäck im Hotel ab. Es ist schwül warm und laufen die Promenade entlang, informieren uns über Bootstouren und trinken dann im la terrace ein leckeres Guinness. Natürlich mit Blick auf Valetta.

Um 14.00 Uhr checken wir im 7. Stock ein. Das Hotel ist ganz neu und sehr modern.

Vom Balkon aus, können wir das Meer sehen.

Wir richten uns häuslich ein, ich ziehe mich um und um 16.00 Uhr nehmen wir die Fähre nach Valetta.

Wir schlendern ein wenig planlos durch die Gassen und genießen die schöne Atmosphäre.

Die Stadt hat schon ein besonderes Flair.

Gegen 18.30 Uhr essen wir hinter St. Pauls cathedral gut und üppig zu Abend.

Danach geht es bei Nacht Beleuchtung wieder zum Fähranleger und zurück ins Hotel. Denn heute gehen wir früh schlafen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.