Der Sonne entgegen… ein paar Tage zum Ausspannen nach Südfrankreich

Da wir das Glück haben, ein kleines Haus in Bormes les Mimosas geerbt zu haben, haben wir uns spontan entschlossen über Sylvester ein paar Tage dort hin zu fahren. Heute um 9.30 Uhr fuhren wir aus dem Badischen los. 980 km sind schon ein Weg aber wir sind gut durch gekommen und schlossen um 19.30 Uhr unsere Tür in Südfrankreich auf. Das Beste war, dass es alle 100 km ein Grad Celsius wärmer wurde. Wir fuhren zwar auch bei Sonnenschein los, doch dann überwiegen bis Lyon Dunst und Nebel. Im Rhône Tal kam dann die Sonne zum Vorschein.

Ich melde mich ab morgen wieder regelmäßig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.