Rückreise und ein paar Tipps

Heute mussten wir um 10’00 Uhr aus der Ferienwohnung raus. Unser Flug ging um 16.30 Uhr. Berthold wollte gerne mit dem Taxi zum Bahnhof wien Mitte fahren, obwohl es nur 2 Stationen mit der Bahn waren. Leider gibt am Bahnhof Mitte nicht viele Schliessfächer, sodass wir zum Hauptbahnhof fuhren. Dort wurden wir fündig, schlossen unser Gepäck ein und ich kaufte für 3,60 Euro noch 2 Tickets für den Express Zug zum Airport, da wir ja unsere Wien 72 Stunden Tickets noch hatten. Also ein besserer Deal als mit den CAT, den wir ja genommen hatten, um in die Stadt reinzufahren.

Die Aktion mit den fehlenden Schliessfächern hat uns dann leider 2 Stunden gekostet. Um 12 waren wir dann wieder am Stephans Platz und ergatterten einen Tisch beim Figl Müller einem alteingesessen Wiener Schnitzel Lokal, wo wir ein riesengroßes aber geschmacklich nicht soo gutes Schnitzel assen. Dann war es für uns schon bald Zeit zum Bahnhof zu fahren. Berthold und Jin gingen noch in die Oper, um sich diese von innen anzuschauen. Da wäre ich auch noch gerne mitgegangen.

Aber wir kommen sicher wieder. Wien ist mehr als eine Reise wert und es gibt so viel zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.