Mutter und Sohn – Roadtrip durch Jordanien

Ja, ich weiß, ich bin einfach rastlos und reiseverrückt. Kaum zurück aus Dubai und nach über 1,5 Monaten Weltreise geht es daran, die nächste Reise über Weihnachten zu planen.

Eigentlich sollte es nach Israel gehen. Ich finde im Internet jedoch wieder eine Reisewarnung für Israel. Und ich will nicht wieder das Risiko eingehen, nochmals auf den Flugkosten sitzen zu bleiben, wie in 2021.

Ich telefoniere mit Alexander, der zu diesem Zeitpunkt in Vietnam unterwegs ist und wir einigen uns kurz entschlossen auf Jordanien.

Alexander würde dann von Asien aus über Jordanien zurück fliegen. Wir einigen uns auf den Zeitraum 16. bis 26.12.2022.

Schnell buche ich unsere Flüge bzw. meinen Hin-und Rückflug und Alexanders Rückflug mit Royal Jordanien nach und von Amman nach Frankfurt. Auch die Hotel, Hostel und Campübernachtungen sind relativ schnell gebucht. Der Jordan Pass gehört natürlich auch dazu, denn damit spart man sich die Visumgebühr in Höhe von 40 JOD und die Eintritte in Petra und Wadi Rum sind ebenfalls enthalten.
Ferner buche ich über Check 24 einen Mietwagen für 7 Tage.

Hier unser Reiseplan:

16.12. Ankunft Amman 2 Übernachtungen
17.12. Erkundung Ammann
18.12. Übernahme Mietwagen, Fahrt ans Tote Meer, 1 Übernachtung
19.12. Fahrt nach Petra über den Kings Highway, 2 Übernachtungen
20.12. Besuch Petra
21.12. Vormittags Besuch Petra, Fahrt nach Wadi Rum, 2 Übernachtungen
22.12. Jeep Tour mit einem Beduinen im Wadi Rum
23.12. Fahrt nach Aqaba, 2 Übernachtungen
24.12. Baden im Roten Meer
25.12. Rückfahrt über den Desert Highway nach Amman, Rückgabe Mietwagen und 1 Übernachtung
26.12. Rückflug


Im Nachhinein muss ich hierzu anmerken, dass die 2 Nächte in Aqaba zu viel waren. Ich wäre persönlich lieber 2 Nächte am Toten Meer geblieben.

Ansonsten waren die 10 Tage ausreichend, um die Highlights von Jordanien kennenzulernen.

Wir immer freue ich mich über Eure Begleitung und über Eure Kommentare!

2 Kommentare zu „Mutter und Sohn – Roadtrip durch Jordanien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..