La Réunion – 20.9.2018 – wir hatten einen guten 1. Tag

Aber nun zurück an diesen schönen Ort, den Jardin Mascarin. Leider ist es hier oben ein wenig dunstig, an der Küste scheint die Sonne. Das können wir von dort oben genau sehen. Wir spazieren also entspannt durch den Park – nach einer Führung war uns nicht so sehr und fuhren gegen 15.00 Uhr directement in unser erstes Quartier in Saint Leu, das Cases Couleurs. Die kleine Bungalowanlage liegt auf der Anhöhe, etwas ausserhalb des Ortes, ist eingebettet in einen schönen Park, hat einen Pool mit Meerblick (den wir auch gleich bevor die Sonne unterging noch für ein kurzes Bad nutzen). So waren wir wieder ein wenig erfrischt und fuhren nochmals schnell nach Saint Leu in einen Supermarkt, um Getränke und Frühstück zu besorgen – denn das Cases Clours ist eine Selfcatering Unterkunft.
Während wir den ersten Gin Tonic unserer Reise auf der Terrasse genießen, schaue ich in unseren Reiseführern und im Internet nach einem Restaurant und reserviere einen Tisch im „Au bout la bas“ in Saint Leu. Jürgen war total überdreht (der GT tat sein übriges) und redete während des gesamten Essens ohne Unterlass. Wir haben sehr gut gegessen und um 21.15 Uhr fielen wir in unser Bett – es wurde auch Zeit nach fast 36 Stunden Anreise und Ankommen.

Gute Nacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.