19.5.2019 – nachmittags erster Game Drive im Chobe NP

Um 14.30 Uhr treffen wir Fagasa wieder an der Reception, wir müssen uns wieder in die Registrierungsliste eintragen und fahren alleine in einem 9 Personen Fahrzeug, ca. 10 Minuten bis zum Parkeingang.

Fagasa fährt zunächst in Richtung river front, wo zuerst nicht viel los ist aber dann…

 

Giraffen, Elefanten, …. und noch mehr Elefanten.


Ein Hippo beim Bad, Streifenmangusten, Baboons und im Hintergrund wieder Elefanten.


Fagasa fährt mehrere Loops und sucht auch immer wieder nach Löwen und checkt die Spuren der Tiere auf der Pad. Keine Löwen aber viele andere Tiere und Vögel, wie den Kori Bustard (für uns eine Erstsichtung) und den Cape Glossy Starling.


Wir machen eine kurze Stretchingpause auf der Picnic Site.


Trotzdem sehen wir sehr viel und sind mehr als zufrieden mit diesem ersten Tag im Chobe NP.

Bevor wir wieder Richtung Ausgang fahren nochmals Elefanten, Impalas, Kudus..


Fagasa rast nach Sonnenuntergang auf einer Nebenstrecke durch den Wald zum Gate, schaut immer wieder nervös auf die Uhr seines Handys. Um 18.25 Uhr passieren wir die Schranke. Die Beamten stehen schon draußen und wollen abschließen.

hdr
Zurück im Old House, duschen wir kurz und gehen dann gemütlich zum Abendessen. Ich esse ein Seafood Basket und Jürgen einen Burger. Dazu ein Glas Rotwein und zum Nachtisch gibt es Eis.

Um 21.00 Uhr liegen wir in den Federn, denn morgen heißt es wieder um 6.00 Uhr aufstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.