Start nach Paris mit Hindernissen

Gestern Abend erhalte ich die Nachricht von Susanne, dass sie nicht anreisen können, da der Hund erkrankt ist. So krank kann sie ihn nicht in Obhut geben. Also letzter Tag, an dem das Zimmer storniert werden kann. Gesagt getan.

Heute Morgen kommt die Info von Margret, der Schwiegervater sei in’s Krankenhaus gekommen. Jetzt bleibt abzuwarten, was daraus wird. Ich bin leider momentan etwas down. Da gibt man sich Mühe bei der Orga und dann sowas.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.