Südfrankreich Colorado provençal

Nach zwei wunderschönen Tagen im Luberon, wo wir für 2 Nächte im wirklich netten gîtes les Granges in Villars eingecheckt hatten. Am Donnerstag Abend kommen wir bei einem heftigen Gewitter an. Nach dem Check in fahren wir ins nur ca. 5 km entfernte Saint Saturnin les Apt, wo wir lecker zu Abend essen.Auch so alte Gefährte gibt es hier noch.Und das Bierchen schmeckt auch nach der langen Fahrt.Am nächsten Morgen geht es nach einem leckeren Frühstück gleich zum 8 km entfernten Colorado provençal, wo wir eine ca. 2 stündige Wanderung machen. Gut, dass wir gleich morgens dort waren, denn gegen 12 kamen uns Heerscharen entgegen und der Parkplatz war richtig voll. Also gleich morgens hin gehen.Danach geht es nach einem Drink weiter nach Roussillon.Sehr beeindruckend, diese vielen Ocker Töne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.